KÖB - Katholische öffentliche Bücherei

Wir freuen uns, Sie in unserer Bücherei im Untergeschoß der Gemeindehalle im Zentrum von Hochdorf begrüßen zu dürfen: Wir laden Sie ein, in unserem breiten Angebot zu schmökern.

Neben Büchern für Jung und Alt stehen auch Zeitschriften und Tonies (Hörspiele für die Toni-Box) zur Ausleihe bereit.

Die Katholische Bücherei Hochdorf ist eine öffentliche Bücherei für die gesamte Gemeinde Hochdorf. Die Ausleihfrist ist 3 Wochen, die Ausleihe ist kostenlos.

Regelmäßig erweitern wir unseren Bestand um neue und aktuelle Literatur.

Gerne können Sie auch über die Bücherei Bücher und Medien bestellen. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie die Bücherei.

Kommen Sie in unsere Bücherei, bringen Sie Zeit zum Stöbern und Schmökern mit und treffen Sie Leute.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

 

Die Bücherei befindet sich im 
Untergeschoß der Gemeindehalle Hochdorf
(Eingang bei der Bushaltestelle)
Hauptstr. 26
88454 Hochdorf

Öffnungszeiten

  Mittwoch 

18.00 – 19.30 Uhr  

  Freitag

9:00 – 10:00 Uhr

  Sonntag  

Nach dem kath. Gottesdienst in Hochdorf     

Gottesdienst:             Öffnungszeit:  

8.30 Uhr                       ca. 9:30 bis 10.30 Uhr 

9:45 Uhr                       ca. 10.30 bis 11.30 Uhr 

11:00 Uhr                     10:00 – 11:00 Uhr

Kein Gottesdienst        10:00 – 11:00 Uhr     

Medienangebot

Bücher:

Romane und Krimis
Sachliteratur 
Kinderbücher
Kindersachbücher
Märchen        

Zeitschriften: zu verschiedenen Themen

Verlängerungen

Entliehene Bücher und Zeitschriften können dreimal 3 Wochen verlängert werden. Die Verlängerung muss rechtzeitig in der Bücherei beim Büchereipersonal vorgenommen werden. Saisonale Bücher und Zeitschriften wie z.B. Weihnachtsliteratur kann nicht verlängert werden. 

Benutzungsordnung

Die Bücherei ist für jedermann in der Gesamtgemeinde Hochdorf zugänglich. Bei der Anmeldung wird ein Leserausweis ausgehändigt. Dabei kann der Personalausweis eingesehen werden. Bei Kindern bis zu 14 Jahren ist das schriftliche Einverständnis eines Elternteils erforderlich.

Mit der Unterschrift wird die Benutzerordnung anerkannt. Namensänderungen und Anschriftenänderungen sind der Bücherei mitzuteilen. Der Leserausweis ist bei jeder Ausleihe vorzulegen.

Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen. Die Bücherei kann kürzere und längere Fristen gewähren. Die Weitergabe der entliehenen Bücher an Dritte ist unzulässig.

Die Benutzung der Bücherei ist gebührenfrei.

 Die Leser werden gebeten, die Bücher sorgfältig zu behandeln. Für verlorene, beschädigte oder beschmutzte Bücher muss als Ersatz der Wiederbeschaffungspreis geleistet werden.

Bei Überschreitung der Ausleihfrist wird pro Buch und Woche eine Versäumnisgebühr von 0,20 Euro erhoben. Bei schriftlicher Anmahnung werden weitere 1,00 Euro und evtl. anfallende Portokosten fällig.

Durch Beachtung dieser Regeln helfen Sie der Bücherei, ihre Aufgaben zu erfüllen. Die Regeln dieser Benutzungsordnung gelten auch für Spiele, Kassetten und andere Medien sofern vorhanden.

Weitere Angebote

Buchausstellung

Vorlesestunden für Kinder

Lesenacht beim Sommerferienprogramm der Gemeinde

Leseabend in der Bücherei 2022

Im Rahmen des Sommerferienprogramm wurden die Kinder zu zwei Leseabenden in die Bücherei in Hochdorf eingeladen.

Die Jungs und Mädchen machten es sich mit Sitzkissen und Decken gemütlich und dann ging es los mit der spannenden Geschichte von Abou, einem Elefanten, der aus dem Zoo ausgebüchst ist und mit Hilfe der Geschwister Joscha und Marie seine Großfamilie in Afrika finden möchte. Obwohl keiner von ihnen weiß, wo Afrika liegt, machen sich die 3 Freunde auf die Reise und erleben außergewöhnliche Abenteuer. Dieses Buch von Oliver Scherz ("Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika") war eine sehr lustige und fesselnde Geschichte, gleichzeitig aber auch lehrreich, weil sie zeigt, wie wichtig doch Familie ist.

In der Pause gab es Getränke und Knabbereien und die Kinder konnten sich in aller Ruhe in der Bücherei umschauen.

 

 

Vorlesenacht 2021

 

 

 

Gewinnspiel 2021

Die Gewinner stehen fest! Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Im November wurde unser Gewinnspiel ausgeschrieben: Das Lieblingsbuch sollte vorgestellt, beschrieben oder gemalt werden. Viele tolle Beiträge erreichten uns. Nun hat unsere Jury alle Einreichungen bewertet und die Gewinner ermittelt. Bürgermeister Stefan Jäckle, Pfarrer Jürgen Sauter und Franz Popp, der gewählte Vorsitzende des KGR, halfen in der Jury mit und freuten sich über die interessanten Geschichten und lustigen Bilder. Die tollen Werke sind nun in der Bücherei ausgestellt und können bewundert werden.

Hier sind die Gewinner:

  • 1. Platz Kinder 4-8 Jahre: Toni Kloos
  • 2. Platz Kinder 4-8 Jahre: Tina Waibel
  • 1. Platz Kinder 9-12 Jahre: Franziska Kloos
  • 2. Platz Kinder 9-12 Jahre: Stella Bodenmüller
  • 1. Platz Erwachsene: Beate Kloos
  • 2. Platz Erwachsene: Winfried Wydler

Die ersten Plätze durften sich über einen 20€-Gutschein für die Stadtbuchhandlung und die 2. Preise über ein Buch freuen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken Euch für alle Einreichungen und die interessanten, lustigen, spannenden, tiefgründigen und abwechslungsreiche Geschichten und Bilder zu Eurem Lieblingsbuch!

Euer Bücherei-Team